Rodrigo Leão & Scott Matthew

Portugal / Australia
“Matthew der Seelenpunk” - DNN Dresden

Artist information

Scott Matthew & Rodrigo Leão – Life is Long

RODRIGO LEÃO und SCOTT MATTHEW haben es endlich getan :
"Life Is Long" ist das langersehnte erste gemeinsame Pop Crossover Album, der so perfekt harmonierenden Meister der bittersüßen Melancholie!
 
Der portugies. Erfinder von unfassbaren Melodien und die charismatische Stimme aus Australien - ein in eigenen Worten “quiet noise maker”- beide auch schon sehr erfolgreich solo hierzulande live unterwegs gewesen; eigentlich unmöglich, einem so exotischen Duo zu widerstehen. Wer diese zwei Musiker schon einmal zusammen auf der Bühne erlebt hat, weiß, wie unglaublich schön diese Zusammenarbeit klingen kann.
Aktuell gerade von 0 auf Platz 2 der portugies. Charts! Hierzulande übernimmt GLITTERHOUSE (VÖ 18.11.2016) auch im Promo-Bereich. Für die Live-Tour im März zur Album-VÖ bereits bestätigt, aussergewöhnliche venues wie Konzerthaus Wien, Schauspielhaus Zürich oder Posthof Linz. 
Noch einige wenige Daten verfügbar!

Beide sind international erfolgreiche Meister ihres Faches, und beide tourten sie schon mehrfach alleine durch Deutschland und Europa, vielfach in ausverkauften Häusern.

So hat das Ausnahmetalent Scott Matthew seit Jahren auch hierzulande bereits eine treue Fangemeinde sicher. Dem Titelsong und Soundtrack für den Film „Shortbus“  folgten 5 Studioalben, davon 4 Soloalben und ein 2013 erschienenes Coveralbum, mit exquisiten Kultversionen von Klassikern wie „Love will tear us apart“ oder „ I wanna dance with somebody“, ab welchem er auf einen Schlag in aller Munde ist. Der „Seelenpunk“ aus Australien trifft stets zielsicher sein Publikum  mit seinem samtig-rauen Bass und den bittersüßen, leicht ironischen, melancholischen Melodien mitten ins Herz.

Sein kongenialer Gegenpart Rodrigo Leão hingegen ist eine wahre portugiesische Musiklegende. Der Musiker, Komponist und Produzent gehört seit 30 Jahren zu den festen Größen der dortigen Musikszene und begründete dort das Ensemble „Madredeus“ mit -eine der bekanntesten Bands Portugals- dem kein geringerer als Wim Wenders praktisch einen ganzen Film (‚Lisbon Story‘) widmete. Um dann im Anschluss eine äußerst erfolgreiche Karriere als Solokünstler zu starten, wobei er  bis heute in seinem Heimatland regelmäßig die grossen Konzerthäuser füllt.
Bei den Studioproduktionen lässt er seine mitreißenden, emotionalen Instrumentalsongs gerne von Künstlern wie Neil Hannon, Beth Gibbons (Portishead) und Stuart Staples interpretieren. Außerdem schreibt er die Musik zu bekannten Kino-Filmen wie „The Butler“ (mit Will Smith) und „La Cage Dorée“.

2011 singt erstmals Scott Matthew einen Song von Leao („Terrible Dawn“) auf dessen Album „A Montanha Mágica“ (The Magic Mountain)  Daraufhin treten sie zusammen in einigen Liveshows in Spanien und Portugal auf und stellen fest: Das passt!

Wie unerwartet perfekt ihre einzigartige Chemie zusammenpasst, wird auf ihrem ersten gemeinsamen Album „Life is Long“ nun erst richtig deutlich und kann ab April 2017 dann endlich auch auf den Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz bewundert werden.

 

Watch Rodrigo Leão & Scott Matthew - That's Life (official video) | Glitterhouse Records on Youtube